Literaturecke

25. 8. 2007 at 13.50 Hinterlasse einen Kommentar

Dimitri hat ein schönes Gedicht zum Thema Flammkuchenkochen veröffentlicht:

Rot und heiß glüht der Reaktor,
und ich knet’ den Teig […]

Auch der Rest von Dimitris Werk ist äußerst lesens- und ansehenswert. Wer nicht wasserscheu ist, sollte sich schleunigst aufmachen in die Tiefsee!

Advertisements

Entry filed under: Poesie.

„Hühnerfrikassee“ Ananas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Scholli2000 antwortet.

Feeds


%d Bloggern gefällt das: