Molekularküche: Kochsalz selbstgemacht

27. 8. 2007 at 13.37 Hinterlasse einen Kommentar

Kochsalzmolekül
Foto: Scholli2000

Hier ein Rezept aus meinen Kochanfängen, als ich mich nebenher noch mit Kosmos-Chemieexperimentierkästen beschäftigte.

Kochsalz im Eigenbau geht so:

Dazu passt ein kräftiger Rotwein, zum Beispiel Côtes du Ventoux.

Am besten schmecken Kochsalzmoleküle, wenn man sehr viele davon in einem Kristallgitter anordnet und z.B. auf ein Frühstücksei streut.

Advertisements

Entry filed under: pseudo, Rezepte, Warenkunde. Tags: .

Ananas Reispfanne und Obstsalat mit Korn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Scholli2000 antwortet.

Feeds


%d Bloggern gefällt das: