Fischstäbchen deluxe ;-)

11. 9. 2007 at 23.04 5 Kommentare

Fischstäbchen
Foto: Scholli2000

Schon wieder eine Kindheitserinnerung! Fischstäbchen mit Kartoffelpüree – aber nicht mit dem einfachen, wie Mama es selber aus Kartoffeln stampfte. Mit dem guten aus der Tüte!

Auch heute ist Tütenpüree eine feine Alternative zu einem halben Vormittag Kartoffelnkochen und -stampfen. Finde ich. Es schmeckt mir immer noch, gerade wegen dem seltsamen, pulverigen Geschmack. Allerdings gab es heute kein Pfannipüree wie früher, sondern ein sehr günstiges, aber dennoch leckeres von der Mecklenburger Kartoffelveredelung GmbH. Den Link bitte nicht als Werbung missverstehen, der Webauftritt passt nur so schön zum heimeligen Fischstäbchen-mit-Kartoffelpüreemachen und sogar die einstige Heidekönigin scheint eine neue Bleibe als Vertriebsleiterin gefunden zu haben.

Das geht so:

1) wie früher

  • 1 Beutel Kartoffelpüree nach Packungsangabe herstellen,
  • einen Stich Butter und eine Messerspitze geriebene Muskatnuss dazu.
  • Fischstäbchen braten.

2) heutige Ergänzung

  • Für obendrauf machen wir eine Remoulade aus ½ kleinen Becher Joghurt und einem guten Esslöffel Mayonaise sowie
  • ½ fein gewürfelte Zwiebel,
  • Dill,
  • Petersilie,
  • einem Spritzer Zitronensaft und
  • einer guten Prise Zucker und Salz.
  • Zur Deko Petersilie und einige Schnittlauchhalme verwegen anordnen.

Dazu habe ich ein paar Gurkenscheiben gelegt, die auch ein wenig Remoulade bekamen.

Jo, so schmeckt mir TK- und Tütenessen!

[Update 14.10.2008] Leider hat der Kartoffelpürreehersteller eine neue Homepage. Die alte gibt’s aber noch bei archive.org:
http://web.archive.org/web/20070322173300/www.diemecklenburger.de/de/vertrieb.php

Advertisements

Entry filed under: Küche, Mama, pseudo, pseudo-deutsch, pseudo-rheinisch, Rezepte, Scholli in den Achtzigern, Verwandte der Scholle.

Die geilste (und einfachste) Spaghetti-Thunfisch-Soße der Welt! Majoranblüten und Fisch

5 Kommentare Add your own

  • 1. tomarcte  |  12. 9. 2007 um 8.00

    Hallo liebe Scholle,

    da ich in der kompletten nächsten Woche notgedrungen meinem Strohwitwer-Dasein frönen werde, habe ich beschlossen, mal endlich das ein und/oder andere Scholli2000-Gericht nachzukochen (meine Freundin ist ja Vegetarierin, von daher kann ich Ihr Deine fleischigen Gerichte ja leider nicht vorsetzen…).

    Ich werde dann mal über die Ergebnisse berichten. Vielleicht sogar mit Foto. :)

    In diesem Sinne, bis bald mal wieder beim internationalen Frühschoppen im tomarcte-blog ;)

    allerbestens,
    tomarcte.

    Antwort
  • 2. scholli2000  |  12. 9. 2007 um 9.46

    Liebste tomarcte,

    das fände ich super!! Ich fühle mich echt geehrt.
    Bin schon sehr gespannt.

    Herzlichst,
    Deine
    Scholle

    Antwort
  • 3. Nana  |  13. 9. 2007 um 10.34

    Hallo Scholli :-)

    Jetzt habe ich hunger..hehe, dann muss ich den Fischtabchen probieren zum nächtes Mal.

    Danke für deinen Besuch zum meinem Blog ^_^

    PS: Darf ich deinem Blog zur meinem Blog linken? Danke!

    Antwort
  • 4. scholli2000  |  13. 9. 2007 um 17.17

    Hey Nana!!

    Dein Blog macht mich auch hungrig. Die Suppe mit den Eiern reizt mich sehr.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du zu mir linkst! Ich hab Dich auch schon zu meinen Links genommen.

    Gruß
    Scholli

    ~~ >( :) ~~

    Antwort
  • 5. Urlauber  |  26. 7. 2009 um 22.33

    Hi Scholli2000,

    dein Foto zu Fischstäbchen-deluxe haben mich heute richtig hungrig auf Fischstäbchen gemacht (seit Jahren wiedermal). Mit deinem Dressing war die Tiefkühlkost richtig lecker.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Scholli2000 antwortet.

Feeds


%d Bloggern gefällt das: