Arme Kochenwoller!

7. 12. 2007 at 12.02 7 Kommentare

Die armen Leute tun mir Leid, die über Suchbegriffe wie „Wie koche ich Fischstäbchen?“ oder „Kann man Kartoffeln roh essen?“ zu mir kommen und die Seite wahrscheinlich traurig wieder verlassen, weil sie die Antwort auf ihre Frage nicht gefunden haben.

Nun bin ich sicher kein Kochspezialist, aber zu den einfachen Fragen hätte ich auch eine Antwort. Daher gibt es nun den Link „Hast Du Fragen?“, mit dem der suchende Kochenwoller auf das Kontaktformular geleitet wird.

Passend dazu gibt’s nen neuen Header mit einem verblüffend wirklichkeitsgetreuen Selbstporträt. :-)

Advertisements

Entry filed under: Scholli2000 intern. Tags: .

Mexikanische Pfanne mit Gedöns Armer Ritter

7 Kommentare Add your own

  • 1. Jutta  |  7. 12. 2007 um 22.46

    Biste aber gerade schwer dabei nachzudenken, was Du mir Schönes zum Geburtstag kochst, gell?

    Scholli, Mittelpunkt eines Strahlens, das allumfassendes Heil bringt. Antworten zum Beispiel.

    Mir bleibt abschließend nur noch ein bewunderndes Seufzen, das sich entfernt wie „42“ anhört.

    Jutta

    Antwort
  • 2. scholli2000  |  8. 12. 2007 um 1.26

    Ja, doch, es nicht zu verleugnen: ich denke schwer nach. Dabei habe ich meine noch vorhandenen Locken extra kess drapiert, damit ich nicht so verkrampft aussehe.

    Wer weiß, vielleicht kommt ja am Ende tatsächlich 42 raus. Ob die aber als Geburtstagsessen taugt? ;-)

    Antwort
  • 3. Barbara  |  8. 12. 2007 um 15.27

    Hihi, ich finde es auch immer lustig, welche Suchanfragen zu meiner Seite führen. Viele machen aber auch Sinn und ich hoffe, dass die Leute dann finden, was sie gesucht haben. Solche Besucher hinterlassen ja dann üblicherweise keinen Kommentar.

    Hübsches Selbstporträt. Ich komme aber auf 23… ?

    Antwort
  • 4. scholli2000  |  8. 12. 2007 um 16.30

    Barbara, du kommst also von meinem Porträt auf die Zahl 23? Ich hoffe aufgrund meiner jugendlichen Ausstrahlung und nicht wegen verschwörungstheoretischer Überlegungen. ;-)

    Sieht das Strahlen wirklich nach allumfassendem Heil aus? Scholli2000 als Heiland. Hört sich eigentlich gut an, aber das wollte ich doch gar nicht! Ich werde an einer entschärften Fassung arbeiten. :-)

    Antwort
  • 5. Barbara  |  9. 12. 2007 um 12.54

    ;-)

    Das mit dem Indiekochen passt doch zu den Strahlen, oder? Da brauchts keine entschärfte Version.

    Antwort
  • 6. tomarcte  |  9. 12. 2007 um 23.15

    hey scholli!
    na also. geht doch. endlich stimmt alles. super neuer header!
    das selbstportrait ist tatsächlich erschreckend wirklichkeitsnah. wie geht das? da ist wohl Deine seele in das bild reingegangen (würde jetzt plemo sagen). gibt dem ganzen den anstrich, den es verdient!
    bestens lieber scholli!
    tomarcte

    Antwort
  • 7. scholli2000  |  11. 12. 2007 um 17.21

    Wie: geht doch? Was soll das denn heißen? Ging es vorher nicht, oder was?! ;-)

    Danke für den Zuspruch, Barbara, dann lasse ich es erstmal. Juchhu! :-D

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Scholli2000 antwortet.

Feeds


%d Bloggern gefällt das: