Sünde! Schwärtelbraten vom Schweinebauch mit Knochen

31. 1. 2008 at 10.37 10 Kommentare

Schweinebauch
Foto: Scholli2000

Gut, dass wir vor ein paar Tagen über meine Gewichtszunahme durch das Kochbloggen gesprochen haben.

Weil ich aber heute an Weiberfastnacht arbeite und daher auf die karnevalistische Art nicht kann, musste ich gestern durch fettreiche Nahrung sündigen.

Fett im DetailEs war mehr ein Experiment, weil ich das noch nie gemacht hatte.

Jetzt möchte ich nur noch wissen, wie ich den ekligen Gestank von verbranntem Fett wieder aus dem Haus bekomme.

Der Braten schmeckte nichtsdestotrotz okay. Obwohl ich das verbliebene Fett großzügig herausgeschnitten habe, konnte ich spüren, wie sich mein Herz ob des sich erhöhenden Infarktrisikofaktors ängstlich zusammenzog.

Advertisements

Entry filed under: Küche.

Salade Niçoise independente (Salade Scholli deux milleoise) Baby-Bananen und Kokossauce

10 Kommentare Add your own

  • 1. sammelhamster  |  31. 1. 2008 um 12.21

    ui, die portion reicht ja locker bis in die fastenzeit :-)

    Antwort
  • 2. scholli2000  |  31. 1. 2008 um 13.43

    Im Prinzip schon, aber Du kennst mich nicht.
    Fett und Alkohol heben sich gegenseitig auf oder wie war das? ;-)

    Nee Quatsch, ich habe gar nicht vor, über Karneval viel zu trinken.
    Vielleicht mache ich etwas Wokiges aus dem Rest.

    Antwort
  • 3. sammelhamster  |  31. 1. 2008 um 14.01

    soso, du bist also dem alkohol nicht abgeneigt :-)

    dann wäre doch das flambieren mit hochprozentigem für das verbliebene schwein empfehlenswert – das ist die einzige methode, bei der sich alkohol und fett tatsächlich kompensieren ;-))

    Antwort
  • 4. scholli2000  |  31. 1. 2008 um 14.11

    Super Idee! Die dabei entstehende Asche (wenn ich es mache, dann richtig!) kann man zu Kohletabletten verarbeiten, die helfen, wenn sich der übermäßige Fettverzehr direkt auf die Verdauung auswirkt. Wirklich eine geniale Idee, danke! ;-)

    Antwort
  • 5. sammelhamster  |  31. 1. 2008 um 14.21

    gerne geschehen :-))

    Antwort
  • 6. Bolli  |  31. 1. 2008 um 17.00

    Das sieht ja gnadenlos gut aus!

    Kölle Alaafffff!

    Antwort
  • 7. scholli2000  |  31. 1. 2008 um 18.00

    Alaaafff! Kamelle! … Schweinebauch!

    Antwort
  • 8. Bolli  |  31. 1. 2008 um 18.47

    Holst Du auch Kinder vom Kindergarten ab, staubsaugst und wäschst Du? Gehst Du einkaufen? ………..

    Antwort
  • 9. scholli2000  |  31. 1. 2008 um 20.50

    Regardez votre bloque, Bolli!

    Antwort
  • 10. Dandu  |  1. 2. 2008 um 0.23

    Knusper knusper knasa,
    wer knabbert an meiner knusprigen Schweinsknusperkruste :-)

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Scholli2000 antwortet.

Feeds


%d Bloggern gefällt das: